Datum:

Chavaz wird Projektkoordinator für Grangeneuve

In Grangeneuve stehen einige Projekte in der Phase der Erarbeitung oder der Realisation. Die Direktion des Landwirtschaftlichen Institut Grangeneuve LIG hat in Absprache mit der Direktion der Institutionen, der Land- und Forstwirtschaft deshalb entschieden, Jacques Chavaz ein Mandat als Projektkoordinator zu erteilen.

von Alimenta Import

Jacques Chavaz, Ingenieur Agronom ETH und bis Ende April stellvertretender Direktor im Bundesamt für Landwirtschaft übernimmt die Aufgabe des Projektkoordinators in Grangeneuve ab dem 1. Mai. Der 61-jährige Chavaz kenne die Freiburger Landwirtschaft und das Institut und habe grosse Erfahrung in der Leitung von komplexen Projekten und in der Führung, schreibt der Kanton in einer Medienmitteilung.
Grangeneuve steht vor einer Reihe von Änderungen: Umzug des Instituts für Lebensmittelwissenschaft von Agroscope nach Posieux, Investitionen in die Landwirtschaftsbetriebe sowie in die Ausbildungs- und Empfangsinfrastruktur und die Förderung der Promotion der Produkte aus der Region. Diese Projekte sollen zur Realisation des Kompetenzzentrums Land- und Ernährungswirtschaft beitragen, das im Regierungsprogramm 2012-2016 als strategisches Ziel formuliert wurde, aber auch zur Stärkung des LIG als Institution mit Ausstrahlung über den Kanton hinaus.