Datum:

Chinas Aussenhandel legt überraschend zu

Der chinesische Aussenhandel hat sich im April überraschend belebt.

von Alimenta Import

Sowohl die Ex- als auch die Importe legten entgegen der Erwartung der Experten leicht zu. Die Ausfuhren seien um knapp ein Prozent auf 188,5 Milliarden Dollar gestiegen, teilte das Handelsministerium am Donnerstag in Peking mit.

Bei den Einfuhren lag das Plus bei 0,8 Prozent auf 170,1 Milliarden Dollar. Bei beiden Werten hatten die von Bloomberg befragten Experten mit einem Rückgang gerechnet. Der Überschuss stieg um 1,65 Prozent auf 18,5 Milliarden Dollar. Hier hatten die Volkswirte einen leichten Rückgang erwartet. Im März waren Aus- und Einfuhren noch deutlich gesunken. pd