Datum:

Ex Fenaco-Chef wird Stiftungsratspräsident der Berghilfe

Willy Gehriger wurde zum neuen Präsidenten der Stiftung Schweizer Berghilfe gewählt.

von Alimenta Import

An seiner Jahressitzung in Bern hat der Schweizer Berghilferat den 62-jährigen früheren CEO der Fenaco-Landi-Gruppe, Willy Gehriger, zum neuen Präsidenten der Stiftung Schweizer Berghilfe gewählt. Der ehrenamtlich tätige Stiftungsrat ist das oberste Leitungsorgan der Schweizer Berghilfe, ihm obliegt die strategische Führung der Organisation.

Der bisherige Präsident und frühere Regierungsrat des Kantons Schwyz, Franz Marty, stand nach achtjähriger ehrenamtlicher Tätigkeit nicht mehr für eine Wiederwahl zur Verfügung. Marty war der erste Stiftungsratspräsident der Schweizer Berghilfe, die bis 2006. pd/hps