Datum:

Gastrosuisse: Casimir Platzer wird Präsident

Der Kandersteger Hotelier wurde von den Delegierten von Gastrosuisse zu deren Präsident gewählt. Er tritt die Nachfolge von Klaus Künzli an.

von Alimenta Import

An der 123. Delegiertenversammlung vom 17. Juni 2014 in Flims haben die GastroSuisse-Delegierten einen neuen Präsidenten gewählt: Casimir Platzer, Hotelier aus Kandersteg, tritt Anfang Juli 2014 die Nachfolge von Klaus Künzli an, der nach zwölf Amtsjahren abtritt. Den mit dieser Wahl frei gewordenen Sitz im Vorstand übernimmt Massimo Suter, Präsident von GastroTicino, wie der Verband mitteilte.

Platzer wolle entschlossen für die Branche kämpfen. Unter anderem im Abstimmungskampf für ein Ja am 28. September zur Mehrwertsteuer-Initiative im Zentrum.

Casimir Platzer ist seit 1989 in verschiedensten Gremien des Verbandes tätig. Zwischen 2000 und 2008 war er Präsident von GastroBern und gleichzeitig Präsident des Hotelier-Vereins Berner Oberland. Casimir Platzer bringt internationale Erfahrung mit. 2013 wurde er zum Präsident der “International Hotel and Restaurant Association”, IH&RA, gewählt. Seit 2004 nimmt er Einsitz im Vorstand von SchweizTourismus. Er besitzt und führt gemeinsam mit seiner Frau Muriel das Belle Epoque Hotel Victoria in Kandersteg. pd/hps