Datum:

BLW: Alp- und Berglogo kommt ab 1. Juli 2014

Die verabschiedete Verordnung über offizielle Zeichen für Berg- und Alpprodukte tritt am 1. Juli in Kraft. Damit können dort hergestellte Produkte mit den offiziellen Zeichen ausgelobt werden.

von Alimenta Import

Der Bundesrat hat am 21. Mai 2014 die Verordnung über offizielle Zeichen für Berg- und Alpprodukte verabschiedet. Jetzt tritt die Verordnung am 1. Juli 2014 in Kraft. Damit die offiziellen Zeichen verwendet werden dürfen, müssen die damit gekennzeichneten oder ausgelobten Produkte die Anforderungen der Berg und Alpverordnung erfüllen. Die Berg- und Alpprodukte müssen somit mehrheitlich aus Rohstoffen aus dem jeweiligen Gebiet bestehen sowie grundsätzlich dort hergestellt werden. Die Verwendung der offiziellen Zeichen ist freiwillig und kostenlos, wie das Bundesamt für Landwirtschaft am 16. Juni mitteilte.

Die Verordnung beinhaltet die offiziellen Zeichen für Berg- und Alpprodukte und legt die Gestaltung und Anwendung der Gestaltungsvorlagen fest. Damit wird die Verwendung der Zeichen auf Produkten, auf Geschäftspapieren, in Kommunikationsmitteln und in der Werbung ermöglicht.

Die Auszeichnung von Berg- und Alpprodukten mit den offiziellen Zeichen steht für den offiziellen Schutz dieser Produkte und soll die Transparenz fördern. Private Marken und Labels sollen nicht konkurrenziert, sondern durch das offizielle Garantiezeichen ergänzt werden. Damit soll die Wiedererkennbarkeit im Markt sowie die Vermarktung und Positionierung der Produkte verbessert werden. pd/hps