Datum:

Bäckereien verbuchen wieder höhere Umsätze

Der Trend zu rückläufigen Umsätzen konnten die Schweizer Bäckereien im 2013 wieder stoppen. Nach wie vor würden in vielen Fällen die Mittel für Investitionen fehlen.

von Alimenta Import

“Eine Bäckerei stellt nach wie vor ein Erfolgsmodell dar”. Diese positive Aussage teilt der Schweizerische Bäcker-Confiseurmeister-Verband (SBC) in seiner Medienmitteilung mit. So hätten die über 1600 produzierenden gewerblichen Bäckereien-Konditoreien-Confiserien mit über 3000 Verkaufsstellen im 2013 den Trend rückläufiger Umsätze stoppen können. Einige Betriebstypen konnten die Umsätze gegenüber dem Vorjahr im Durchschnitt um über 10% steigern.

Zudem konnte die Entwicklung des steigenden Cashflows von 2012 bestätigt und weitergeführt werden.
Aktuell betrage der Gewinn vor Abschreibungen und Rückstellungen 6.7 %. Die Zielwerte liegen im Mittel allerdings bei 8 bis 10 %, damit würden jedoch weiterhin in vielen Fällen die Mittel für Investitionen fehlen. pd/hps