Datum:

Grosse Nährstoffunterschiede zwischen biologischen und konventionellen Lebensmitteln

Biologisch angebaute Lebensmittel enthalten gemäss neuster Studie bis zu 60 Prozent mehr wichtige Antioxidantien als konventionelle.

von Alimenta Import

Durch den Umstieg auf biologische Ernährung werden dementsprechend so viele zusätzliche Antioxidantien verfügbar, wie in ein bis zwei zusätzlichen Portionen Obst und Gemüse pro Tag. Dies ergab eine neu veröffentlichte Studie der Universität Newcastle (GB), wie das Forschungsinstitut für biologischen Landbau (FiBL) in einer Medienmitteilung schreibt.

Ausserdem weisen laut Studie biologische Lebensmittel niedrigere Werte an toxischen Schwermetallen auf. Der Kadmiumgehalt beispielsweise liege fast 50 Prozent tiefer und die Wahrscheinlichkeit von Pestizidrückständen sei bei konventionellen Kulturen viermal höher, so das FiBL.
Das Forschungsprojekt ist mit der Auswertung von 343 Studien zu Inhaltsstoffen von biologisch und konventionell angebauten Nutzpflanzen der umfassendste Vergleich bezüglich Nährstoffgehalte in biologischen und konventionellen Lebensmitteln. lid