Datum:

Flut zerstört Viertel der Bananenernte

Überflutungen nach heftigen Regenfällen haben in der Elfenbeinküste ein Viertel der Bananenernte zerstört.

von Alimenta Import

Durch die Unwetter Ende Juni sind nach Angaben des Landwirtschaftsministeriums rund 1300 Hektar Anbaufläche im westafrikanischen Land verwüstet worden. Betroffen seien damit etwa 22 Prozent der Anbaufläche und «mehr als 75 000 Tonnen Bananen», was einem Viertel der Ernte entspreche. Die Elfenbeinküste ist der zweitgrösste afrikanische Exporteur von Bananen in die Europäische Union. Auf Platz eins liegt das zentralafrikanische Kamerun mit etwa 300’000 Tonnen Bananen pro Jahr. sda