Datum:

FOODprints gibt Tipps zu nachhaltiger Ernährung

Die Schweizerische Gesellschaft für Ernährung (SGE) hat unter dem Titel "FOODprints" Tipps zu nachhaltigem Essen und Trinken entwickelt.

von Alimenta Import

Umweltbelastungen werden zu 28 Prozent durch unsere tägliche Ernährung verursacht, wie die SGE in einer Medienmitteilung schreibt. Durch den richtigen Umgang mit Lebensmitteln im Alltag könne jeder Einzelne einen Beitrag für die eigene Gesundheit, Umweltschutz, Wirtschaft, die soziale Gerechtigkeit und das Tierwohl leisten. Als Hilfestellung dazu gibt das Merkblatt FOODprints einige Tipps.

Durch Beachtung solcher Hinweise können unter anderem Lebensmittelabfälle reduziert, Transportwege verkürzt und die Umweltbelastung vermindert werden.

Am 21. August 2014 veranstaltet die SGE eine Fachtagung zum Thema “Ernährung und Nachhaltigkeit” im Inselspital Bern. lid