Datum:

Fünf Prozent mehr Milch produziert im ersten Halbjahr

Die Milcheinlieferungen lagen im ersten Halbjahr 2014 knapp fünf Prozent über denjenigen des Vorjahres. Vor allem Butter und Milchpulver wurden mehr produziert.

von Alimenta Import

Von Januar bis Juni 2014 haben die Schweizer Bauern insgesamt 1’838’461 Tonnen Milch produziert. Gegenüber der gleichen Vorjahresperiode entspricht dies einem Plus von 4,8 Prozent (+83’966 Tonnen), wie die Zahlen der TSM Treuhand GmbH zeigen.

In den ersten sechs Monaten 2014 wurde deutlich mehr Milch zu Dauermilchwaren verarbeitet als im Vorjahr (+17%). Bei der Butter betrug der Anstieg 10 Prozent, beim Käse 1,4 Prozent. Zu Konsummilch wurde etwas weniger Milch verarbeitet (-2%).
Die Butterlager waren im Juli 2014 mit 6’565 Tonnen deutlich voller als im Vorjahr (2’952 Tonnen). Insgesamt wurden in den ersten sieben Monaten 2‘275 Tonnen Butter exportiert (2013: 1‘278 Tonnen). lid