Datum:

Neue Sennerei in Chur in eingeweiht

Auf dem Gutsbetrieb der geschützten Werkstätte Plankis bei Chur wurde am 23. und 24. August die neue Sennerei und der neue Ziegenstall eingeweiht.

von Alimenta Import

Die Sennerei ermöglicht künftig die Verarbeitung der gesamten Milch von 50 Kühen und 150 Ziegen des Betriebs. Derzweit werden zwei Drittel der Milchproduktion weiterverkauft. Die verarbeiteten Produkte, hauptsächlich Pastmilch, Joghurt und Glacé, werden vor allem lokal verkauft, in den Churer Manor Filialen und in lokalen Läden und Gastronomiebetrieben. Ausgebaut werden soll die Produktion von Ziegenkäse. Man prüfe, künftig Camembert oder Ziegenfrischkäse zu produzierten, wird Käser Jann Walder im “Bündner Tagblatt” zitiert.
Mit dem Bau würden neun geschützte Arbeitsplätze geschaffen, fünf davon in der Ziegenhaltung, vier in der neuen Sennerei. Das Projekt hat 3,6 Millionen Franken gekostet, 60 Prozent davon wurde selber finanziert, der Rest durch den Kanton.