Datum:

8 Verpackungen erhalten den Swiss Packaging Award 2014

Von den 47 Einsendungen erhielten acht Verpackungslösungen den begehrten «Swiss Packaging Award».

von Alimenta Import

Die Jury hat nach einem zweitätigen Wahlverfahren im Juli 18 Verpackungen nominiert (SwissPackaging Award 2014: 18 Nominierte) und sieben Gewinner gewählt. Zusätzlich wurde noch der Publikumspreis vergeben. Der Gewinn eines Swiss Packaging Awards ermöglicht eine Teilnahme am internationalen Verpackungswettbewerb World Star.

Unter den acht Gewinnern sind auch zahlreiche Verpackungen für Lebensmittelverpackungen zu finden. So gewann in der Kategorie Nachhaltigkeit die Charcuterie-Verpackung mit 60% weniger Kunststoff der Micarna SA, in der Kategorie Convenience gewann die Innoprax mit dem Lattesso-Becher. Die Omnipack entwickelte eine Erstöffnungsgarantie-Etikette, die in der Kategorie Technik gewann. Die Bonbon-Verpackung «Fresh+», die Diplomarbeit von Olivier Gaede und Katia Schweizer gewann in der Kategorie Nachwuchspreis.

Den Publikumspreis 2014 gewann der „Zytgloggenturm“ der Andreas Kopp AG. Die Dose, welche den Berner Zytgloggenturm darstellt, überzeugt mit ihrem detailgetreuen Design. hps