Datum:

Gutes erstes Halbjahr für Arla Foods

Der Umsatz der europäischen Molkereigenossenschaft Arla Foods ist im ersten Halbjahr 2014 gestiegen.

von Alimenta Import

Aufgrund des starken organischen Wachstums auf den Wachstums- und Kernmärkten und den weltweiten Preissteigerungen ist der Umsatz von Arla im ersten Halbjahr 2014 auf über 5,3 Mrd.€ angestiegen. Im Halbjahr 2013 waren es noch 4,8 Mrd.€, meldet der Konzern in seiner Medienmitteilung. Der Auszahlungspreis sei im Vergleich zum Vorjahr von 37,8 Cent/kg Milch auf den Rekordwert von 43,5 Cent/ kg Milch angestiegen.

Die Umsätze sind im Nahen Osten und in Afrika um 17% gestiegen. In China und in Russland verdoppelte sich der Umsatz. Die Umsätze in Russland machen insgesamt ca. 1% des Gesamtumsatzes der Molkereigenossenschaft aus.
Für das gesamte Jahr 2014 rechne Arla mit einem Jahresumsatz von rund 10,6 Mrd Euro und einem Nettoergebnis von ca. 308 Mio.Euro.

Weltweit gehe der Trend für den Rohmilchpreis jedoch nach unten. Aus diesem Grund senkte Arla die Erwartungen für den Milchpreis. Trotzdem wird 2014 mit einem positiven Ergebnis gerechnet. pd/hps