Datum:

Nespresso will 500 Millionen in nachhaltigen Kaffeeanbau investieren

Der Kaffeekapselproduzent hat seine Nachhaltigkeitsstrategie 2020 präsentiert. Nach dieser will Nespresso 500 Millionen Franken in Nachhaltigkeitsprojekte investieren.

von Alimenta Import

Die neue Initiative mit Namen “The Positive Cup”, baut auf den schon von Nespresso geleisteten Nachhaltigkeits-Anstrengungen auf. In den nächsten sechs Jahren will Nespresso 100 % von seinem “Grand Cru-Kaffe, nachhaltig beschaffen. Dies zusammen mit der Nachhaltigkeitsorganisation Rainforest Alliance und durch das Nespresso AAA-Programm, wo der Konzern spezifisch 15 Millionen Franken in kleinere Kaffeeanbauländer wie Äthiopien, Kenya und Südsudan investiert.

Gesamthaft will der Konzern bis im Jahr 2020 jedoch 500 Millionen Franken für Nachhaltigkeitsprogramme ausgeben. Das Programm beinhaltet Schulung der Kaffeefarmer, Gesundheitsvorsorge und Umweltprogramme. Nespresso werde zu 100 % klimaneutral. Zur CO2-Kompensation würden Kaffeebäume gepflanzt. pd/hps