Datum:

Savencia muss Andechser und Söbbeke-Anteil abgeben

Die deutschen Bio-Molkereien Andechser und Söbbeke befinden sich nicht länger gemeinsam unter dem Dach der französischen Grossmolkerei Savencia.

von Alimenta Import

Die beiden Unternehmen werden künftig wieder als “voneinander unabhängige Wettbewerber am Markt auftreten”. Hintergrund sind Falschangaben beim Erwerb der Bio-Molkerei Söbbeke. Bei der Information der Kartellbehörden nahm es Savencia mit der Wahrheit nicht so genau, wie lz-online schreibt. Die aus dem Kauf entstehende Marktmacht verschleierte das Unternehmen. Die beiden Molkereien erzielen bei verschiedenen Produkten der weissen Linie – insbesondere Bio-Fruchtjoghurt und Naturjoghurt sowie Bio-Fruchtquark und Bio-Drinks – gemeinsam Marktanteile von deutlich über 50 Prozent,

Die französische Grossmolkerei Savencia (früher Bongrain) hatte zuerst 1999 eine Minderheitsbeteiligung an Andechser erworben und 2011 schliesslich die vollständige Übernahme von Söbbeke in die Wege geleitet. pd/hps