Datum: Branche:

Guinness-Bier wird vegan

Beim Filtern von Guinness-Bier kamen bislang Fisch-Innereien zum Einsatz. Ab Ende 2016 ist Schluss damit.

von Alimenta Import

Ab Ende 2016 können auch Veganer Guinness-Bier trinken. Ab diesem Zeitpunkt werden keine getrockneten Schwimmblasen von Fischen mehr genutzt, um Trübstoffe aus dem dunklen Bier zu filtern, hat das britische Unternehmen Diageo angekündigt, zu welchem die 1759 gegründete Guinness-Brauerei St. James Gate in Dublin gehört. Laut Nachrichtenagentur SDA haben Veganer schon seit langem gefordert, bei der Produktion von Guiness-Bier auf tierische Produkte zu verzichten. lid