Datum: Branche:

China will modernere Landwirtschaft

In China soll die Landwirtschaft in den nächsten Jahren moderner, effizienter und umweltfreundlicher werden. Das steht in einem kürzlich veröffentlichten Strategiepapier.

von LID

Gemäss dem Strategiepapier steht die Sicherung der eigenen Nahrungsmittelproduktion ganz oben auf der politischen Agenda, wie Agra-Europe berichtet. Die Landwirtschaftsfläche soll deshalb nicht unter 120 Millionen Hektaren sinken. Bis ins Jahr 2020 sollen zudem 53 Millionen Hektaren qualitativ hochwertige Ackerflächen geschaffen werden. Mehr Produktivität soll durch besser geschulte Bauern sowie Investitionen und einen moderneren Saatgutsektor erreicht werden.

Auch die Nachhaltigkeit soll laut Strategie nicht vernachlässigt werden. So soll unter anderem ein strikteres Wassermanagement zum Zug kommen. Auch bei der Lebensmittelsicherheit soll einiges gehen: Bis 2020 sollen die Grenzwerte für Rückstände von Pestiziden und Tierarzneimitteln internationalen Standards entsprechen. lid