5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Bell kann Huber übernehmen

Die EU-Kommission hat die Übernahme des österreichischen Geflügelverarbeiters Huber durch die Coop-Tochter Bell bewilligt.

Die Kommisison erklärte am 29. Februar, es bestünden keine Wettbewerbsbedenken. So gebe es nur geringe Überlappungen beider Unternehmensaktivitäten im europäischen Wirtschaftsraum. Huber war in Österreich, Süddeutschland und der Schweiz tätig. Bell ist Produzent und Verteiler von Fleisch und Meerestieren und dabei in mehreren Ländern des europäischen Wirtschaftsraums aktiv. Nach der Übernahme wird Bell seine Geschäftstätigkeit auf Österreich ausweiten. In Deutschland wachsen die Aktivitäten, Bell ist dort bereits mit Charcuterie vor Ort. Die deutsche Division erzielt einen Umsatz von über 400 Millionen Franken. Der österreichische Geflügelspezialist Huber war bisher ein Familienunternehmen und erzielt nach Bell-Angaben mit 900 Beschäftigten einen Jahresumsatz von über 300 Millionen Euro. Das Unternehmen wird mit dem bisherigen Management als selbständige Einheit weiter geführt. Zur Huber-Gruppe gehört der österreichische Marktführer im Geflügelbereich, die Hubers Landhendl GmbH, die auf Trutenfleisch spezialisierte Süddeutsche Truthahn AG sowie eine Brüterei und ein Logistikunternehmen in Österreich. Laut Bell steigt die Nachfrage nach qualitativ hochwertigen Geflügelprodukten kontinuierlich. Speziell für Convenience- und Charcuterieprodukte spiele die Verfügbarkeit der Rohstoffe eine immer wichtigere Rolle. Zum Kaufpreis von Huber machte Bell keine Angaben.

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.