Datum: Branche:

75‘000 Personen am Tag der Milch

Der von Swissmilk organisierte Tag der Milch zog in der ganzen Schweiz mehr als 75‘000 Personen an. Am Hauptevent in Neuenburg trat Sänger Bastian Baker auf.

von lid

Auf Einladung von Swissmilk reisten 1000 Schülerinnen und Schüler nach Neuenburg. Sie sangen und tanzten während dem Konzert von Bastian Baker in den für sie reservierten vordersten Reihen. Zuvor stärkten sie sich mit einem feinen Brunch und erfreuten sich am Milch-Parcours.

In den neun grössten Schweizer Städten und an über 90 weiteren Orten fand am Samstag, 16. April 2016, der Tag der Milch statt. Swissmilk, die Organisatorin, spricht von der grössten Open-Air-Party des Wochenendes. Insgesamt wurden 55‘000 Becher Milch und Milchshakes an die Besucher verteilt. «Unser Nationalgetränk und wichtiges einheimisches Grundnahrungsmittel ist lecker, unentbehrlich und zeitgemäss. Diese Botschaft kam heute überall sehr gut an», sagte Hanspeter Kern, Präsident der Schweizer Milchproduzenten (SMP), gemäss Mitteilung.

Milchproduzenten und Jungzüchter erzählten den Besuchern aus erster Hand Wissenswertes über die Milch. Der Hauptevent fand in Neuenburg statt, wo Sänger Bastian Baker auftrat. Davor hatten die sechs Siegerklassen des nationalen Plakatwettbewerbs zum Thema «Schweizer Milch. Natürlich gut» ihren grossen Auftritt. Die 3. Klasse der Primarschule Biembach im Emmental (Kategorie 1. bis 3. Klasse), die Klasse 8H der Primarschule Saillon (Kategorie 4. bis 6. Klasse) und die 1. Oberstufenklassen Sek. und Real des Schulverbands Albulatal Tiefencastel (Kategorie 7. bis 9. Klasse) gewannen beim Online-Voting auf www.swissmilk.ch die Publikumspreise und damit jeweils 1500 Franken.

Mehr Informationen zum Tag der Milch unter: swissmilk.ch