Datum:

Kochmagazin “Le Menu” wird verkauft

von Roland Wyss-Aerni

Die Schweizer Milchproduzenten verkaufen ihr Kochmagazin “Le Menu” an den Verlag Medienart.

Der Verband will sich im Marketing künftig stärker aufs Kerngeschäft konzentrieren und aus dem Verlagsgeschäft aussteigen, wie die SMP in einer Medienmitteilung schreiben. Le Menu wurde 1998 lanciert, es erscheint zehn Mal jährlich in deutsch und französisch mit einer Auflage von 63000 Exemplaren. Der neue Verlag Medienart, gegründet von den beiden erfahrenen Verlagsmanagern Jürg Rykart und Valentin Kälin,  übernimmt die Rechte an der Marke “Le Menu” und führt das Heft ab September mit dem gleichen Konzept weiter.