Datum: Branche:

Fleisch: Importe gewinnen an Bedeutung

Die Fleisch-Einfuhren haben seit 2000 stark zugenommen – wegen des zunehmenden Konsums von Geflügelfleisch.

von lid

Die Fleisch-Importe unter Zollkapitel 2 haben seit dem Jahr 2000 mengenmässig um rund 31 % zugenommen, wie der Marktbericht Fleisch des Bundesamts für Landwirtschaft zeigt. Vor allem der zunehmende Appetit auf Geflügelfleisch liess die Einfuhren steigen. Denn die Inlandproduktion vermag die Nachfrage nicht zu decken. Der Selbstversorgungsgrad beim Geflügel liegt aktuell leicht über 50 Prozent.