Datum: Branche:

Beat Kläy verlässt den SBC

Beat Kläy, der Direktor des Schweizerischen Bäcker-Confiseurmeister-Verbandes (SBC), verlässt den Verband auf Anfang 2017.

Kläy hat sich entschieden, nach mehr als 20-jähriger Tätigkeit eine neue Herausforderung anzunehmen, wie der Verband mitteilt.

Beat Kläy war in unterschiedlichsten Funktionen für den SBC und die ehemaligen Verbände SBKV und SKCV tätig, zuletzt über acht Jahre als Direktor. In dieser Funktion ist er verantwortlich für sämtliche operativen Belange der Berufsorganisation inklusive der eigenen Fachmesse FBK. Zudem ist er in den Gremien der verbandseigenen Institutionen sowie zahlreichen nationalen und internationalen Kommissionen aktiv.
«Beat Kläy hat mit seinem grossem Engagement, Verhandlungsgeschick und unternehmerischem Handeln gegenüber Mitgliedern, Partnern und Mitarbeitenden enorm dazu beigetragen, die Branchenorganisation weiter zu entwickeln und zu einem modernen Dienstleistungsbetrieb auszubauen”, wird ABC-Präsident Kaspar Sutter zitiert. «Dafür und für seine jahrelange Loyalität gebührt ihm mein herzlichster Dank.» Über die Nachfolge will der SBC zu gegebenem Zeitpunkt informieren.