Datum:

Urs Schwaller wird Vacherin-Präsident

Der Fribourger Ex-Ständerat Urs Schwaller wurde als neuer Präsident für den Vacherin Fribourgeois gewählt.

von hps

Urs Schwaller ist neuer Präsident von Vacherin Fribourgeois.

Urs Schwaller löst Jean-Nicolas Philipona ab der weiter als Ehrenpräsident fungiert, wie Lionel Martin, Direktor von Vacherin fribourgeois sagte. Die Wahl fand am Freitag 17. Juni statt. Urs Schwaller mit Jahrgang 1952 war seit dem Jahre 2003 im Ständerat als Vertreter des Kanton Fribourg tätig. Zudem wurde der CVP-Politiker, 2007 als möglicher Bundesratskandidat ins nationale Rampenlicht gerückt.