Datum: Branche:

Letzte Ernteschätzung von Swiss Granum vor der Ernte

Trotz dem nass-kühlen Frühjahr rechnet Swiss Granum bei der letzten Ernteschätzung weiter mit rund 423'000 Tonnen Brotgetreide.

von lid

Aufgrund der starken Niederschläge sowie dem erhöhten Krankheitsdruck sei eine präzise Voraussage schwierig, so Swiss Granum. Während die Wintergetreide-Kulturen in gutem Zustand sind, leiden Sommerweizen, Sommergerste oder Mais deutlich stärker unter dem Wetter.

Die Ernte von Brotgetreide wird auf rund 423 000 Tonnen geschätzt, wovon knapp 400 000 Tonnen auf Brotweizen entfallen. Das entspricht ungefähr der Schätzung von Ende April. Weiter wird mit 477 000 Tonnen Futtergetreide, 18,5 Tonnen Eiweisspflanzen sowie 90,5 Tonnen Ölsaaten gerechnet. Weiter gab Swiss Granum bekannt, dass die Ernte-Richtpreis für Brotgetreide auf Vorjahres-Niveau bleiben.