Datum:

Neuer Direktor für Huguenin Fromages SA

Beim Westschweizer Käsehändler Huguenin Fromages SA ist Antoine Castella neuer Direktor. Er übernimmt die Geschäftsleitung mit den zwei Co-Direktoren Jean-Baptiste Grand und Michel Genoud von Bernard Gaudard, der das Geschäft während 15 Jahren leitete.

von pd/wy

Castella ist Käsermeister und war in verschiedensten Käsereien tätig, zuletzt als Milchkäufer in der Laiterie Castella in Combremont-le-Petit VD. Er übernimmt auch die Aktien von Gaudard. Huguenin ist ein Käsesxporteur und -importeur mit Sitz in Villeneuve VD, mit einem Umsatz von 16 Millionen Franken und 23 Mitarbeitenden. Zu Huguenin gehört auch Pigaud SA, die von 29 Vacherin fribourgeois-Käsereien einkauft und im ehemaligen Militärbunker Forts de la Tine bei Montbovon ihre Käsespezialitäten affiniert.

Huguenin besteht seit 1958 und war anfangs ein Käseimporteur für Migros. Nachdem Migros selber in den Käsehandel eingestiegen war, musste sich Huguenin neu orientieren und begann, sich auf Raclette zu spezialisieren. Die Firma baute ihre Lagerkapazität aus und begann, bei den Dorfkäsereien Vacherin fribourgeois, Le Gruyère und andere Spezialitäten einzukaufen. Heute bietet Huguenin Fromages ein Sortiment von über 480 Käsesorten aus der Schweiz und dem Ausland und beliefert über 350 Kunden.