Datum: Branche:

Genuss – gesund – vegan

Moringa, Lycopin und andere Pflanzenextrakte und Pflanzenproteine sind gut geeignet für vegane Produkte, vom Frühstück über Snacks bis zu den Hauptmahlzeiten.

von D. Jäger/W. Moritz

Moringa - Rohstoff für vielseitige anwendbare und nährstoffreiche Zutaten.

Der Vegan-Trend geht durch alle Segmente unserer Ernährung vom Frühstück über Snacks/ Zwischenmahlzeiten sowie den Hauptmahlzeiten mittags oder abends. Besondere Aufmerksamkeit gilt dabei der Anreicherung mit Antioxidantien sowie mit ausgewogenen Spurenelementen und Vitaminen. Auch der optimale Gehalt an Proteinen und damit eingeschlossen die Zusammensetzung der Aminosäuren wird von den Konsumenten immer mehr beachtet. Die nachfolgend beschriebenen Zutaten sind besonders geeignet, die gewünschten Funktionalitäten zu liefern:
Moringa: Die getrockneten Blätter von Moringa oleifera sind eine geschmackvolle Zutat für eine Vielzahl von Anwendungen: In Smoothies bringt Moringa Blattpulver eine kräftige, herbe Note und wertvolle Nährstoffe. Genauso kann es praktisch in Trockensuppen oder Instant-Gemüsemischungen eingesetzt werden. 6 g Moringa in einer Rezeptur bringen auslobbare Mengen an β-Carotin, Vitamin E und Calcium. In Nudeln oder geeigneten Backwaren vermittelt Moringa auch eine kräftige grüne Farbe. Für die Verwendung in den verschiedenen Applikationen gibt es Blatt-Schnitt die Struktur in Rezepturen bringt, ein 100-prozentiges Blatt-Pulver, das für Feinkost-Anwendungen geeignet ist und Blatt-Extrakt als lösliche Form von Moringa, zum Beispiel in Getränken oder Süsswaren.
Moringa sind die Blätter eines tropischen Baumes, der ursprünglich aus Indien stammt und dort schon jahrhundertelang genutzt wird. Für ethnische Lebensmittel ist Moringa eine hervorragende Zutat und es ist natürlich vegan. Moringa hat in den Ursprungsländern eine grosse Bedeutung für die Nährstoff-Versorgung der Bevölkerung, bei uns kommt mit Moringa eine neue, interessante Geschichte in das Produkt.
Unser Moringa wird von Vertragsbauern produziert und verarbeitet. In Projekten mit den lokalen Farmern entwickeln wir Anbauverfahren und die Verarbeitung weiter. Diese Arbeiten haben eine positive Auswirkungen auf das Einkommen der Bevölkerung. Die Vermahlung, das Sieben und die Kontrolle erfolgen in der Schweiz und in der EU, um beste Qualität zu garantieren. Zukünftig wird es Bio-Qualitäten und später auch Protein-Fraktionen geben, die neue Anwendungen ermöglichen. Die Schweizer Vitarbo AG als Spezialist für erstklassiges Moringa ist ihr Produzent für diese Zutat.
Lycopin: Lycopin ist ein Karotinoid und dem Vitamin A sehr ähnlich. Es kommt in hohen Konzentrationen in Tomaten und Hagebutten vor. Es zählt zu den Antioxidantien und hilft als «Radikalfänger» bestimmte sehr reaktionsfreudige Moleküle im Köper unschädlich zu machen. Als E160d ist Lycopin auch als natürlicher roter Lebensmittelfarbstoff in der Schweiz und der EU zugelassen (s. auch Zusatzstoffverordnung ZuV SR 817.022.31). Seit kurzem stellt die italienische Firma Lycofarma ein Bio-Lycopin her, welches aus reifen Tomaten ganz ohne den Einsatz von Lösungsmitteln gewonnen wird.
Pflanzenextrakte: In Pflanzenextrakten sind sehr viele Inhaltsstoffe enthalten, die wir uns in der Ernährung zu Nutzen machen. Als wichtige Beispiele sind hier erwähnt: Traubenkernextrakt und Olivenblattextrakt als Antioxidantien, Salbeiextrakt und Artischockenextrakt als Appetitanreger und Verdauungsförderer, Kamillen- und Hopfenextrakte zur Beruhigung und Ginko/Ginseng zur Performanceförderung. Monteloeder s.L. aus Spanien stellt die oben erwähnten Extrakte her.
Pflanzenproteine: Proteine von Erbse, Soja, Hafer, sowie diversen weiteren Hülsenfrüchten weisen eine sehr gute Aminosäurenzusammensetzung auf. Diese Proteine sind entweder als Isolate, oder als Pulses (Hülsenfruchtmehle) verfügbar. Die Hersteller für diese Proteine stammen aus Westeuropa, Kanada und China.
Alle oben beschriebenen Zutaten können bei der Sugro AG bezogen werden. Die Sugro AG ist ein Komplettanbieter und unterstützt Sie gerne bei der Lösungsfindung zu Ihren Konzepten und Projekten.
info@sugro.ch, www.sugro.ch