Datum: Branche:

Unilever streicht 100 Stellen in Schaffhausen

Unilever baut am Standort Schaffhausen die Logistikabteilung ab und verlagert diese nach Rotterdam.

Unilever baut am Standort Schaffhausen die Logistikabteilung ab und verlagert diese nach Rotterdam. Damit fallen 100 Stellen weg, jede dritte in Schaffhausen. Die Betroffenen seien am Donnerstag, 15. September informiert worden, der Abbau werde bis zum nächsten Sommer umgesetzt, berichtet SRF aufgrund einer Meldung von Radio Munot. Der Standort Schaffhausen soll erhalten bleiben, der Standort in Thayngen, wo der Schweizer Hauptsitz von Unilever steht, ist nicht betroffen. pd