Datum: Branche:

Lüchinger + Schmid AG wird in Micarna integriert

Im letzten Jahr übernahm die Migros den grössten Eierhändler der Schweiz. Seither wurde dieser von der Saviva geführt. Nun soll das Unternehmen aufgeteilt werden.

von pd/hps

Die Migros plant mit der im letzten Jahr übernommenen Lüchinger + Schmid AG strukturelle Anpassungen, wie das Unternehmen in der Medienmitteilung schreibt. So werde das Handels- und Produktionsunternehmen im Bereich Eier, Eiprodukte, gekühlte Frischprodukte und Tiefkühlprodukte per 1. Januar 2017 aufgeteilt. Dabei werde der Bereich Handel in die Saviva AG integriert, die Micarna-Gruppe übernimmt gemäss Mitteilung den Bereich Produktion / Verarbeitung. Alle 120 Mitarbeitenden werden entsprechend ihrem aktuellen Arbeitsvertrag übernommen.

Der Bereich Handel wird in die Saviva AG integriert, die Micarna-Gruppe übernimmt den Bereich Produktion / Verarbeitung. Die Lüchinger + Schmid AG wird als eigenständige Tochterfirma in die Micarna-Gruppe integriert und unter bestehendem Namen weitergeführt. Alle 120 Mitarbeitende werden im Rahmen dieser Neuorganisation in ihrer aktuellen Funktion übernommen. Mit der Integration der Lüchinger + Schmid AG in die Micarna-Gruppe sollen Synergien genutzt, und Kunden sowie Produzenten optimal betreut werden können.