Datum:

Emmi: neuer Chief Supply Chain Officer

Kai Könecke wird neuer Chief Supply Chain Officer und gleichzeitig Mitglied der Konzernleitung.

von pd/wy

Der Deutsche Kai Könecke. (Bild: zvg)

Kai Könecke wird per 1. April 2017 Chief Supply Chain Officer der Emmi Gruppe und damit gleichzeitig Mitglied der Konzernleitung. Emmi hat sich vor einigen Monaten entschieden, die Konzernleitung um die Funktion eines Chief Supply Chain Officer zu erweitern, heisst es in einer Mitteilung. Die Gründe dafür sind einerseits das Stärken von Kompetenzen im Rahmen der Nachfolgeplanung und andererseits das zusätzliche Potenzial, das durch das effizientere Gestalten der Produktions- und Logistikabläufe in den schweizerischen und internationalen Produktionsbetrieben erschlossen werden könne.
Der 50-jährige Deutsche Kai Könecke studierte Maschinenbau an der Technischen Universität Braunschweig, Deutschland. Er ist ein internationaler Experte im Bereich des Supply Chain Managements und zurzeit bei Unilever Deutschland, Österreich und Schweiz tätig. Er arbeitete im Lebensmittelunternehmen Mars, beim Onlinehändler Amazon und bei Unilever. Die Konzernleitungsposition des Chief Marketing Officer ist weiterhin vakant.