Datum:

Bundesrat gegen Fair-Food-Initiative

Der Bundesrat spricht sich gegen die Fair-Food-Initiative der Grünen aus. Einen Gegenvorschlag will er nicht ins Spiel bringen.

von lid

Der Bundesrat erachte die Initiative “Für gesunde sowie umweltfreundlich und fair hergestellte Lebensmittel (Fair-Food-Initiative)” als unvereinbar mit internationalen Verpflichtungen, heisst es in einer Medienmitteilung des Bundesamtes für Lebensmittelsicherheit und Veterinärwesen (BLV).
Schwierigkeiten sieht der Bundesrat im Vollzug, wenn überprüft werden muss, ob eingeführte Agrarprodukte tatsächlich sämtlichen Anforderungen genügen. Aufwändige und teure Kontrollsysteme wären laut Regierung nötig. Zudem würden importierte Produkte teurer.
Die Anliegen der Initiative, die Folgen von Transport und Lagerung für die Umwelt sowie die Lebensmittelverschwendung zu reduzieren unterstützt der Bundesrat grundsätzlich. Analoge Ziele für die Produktion in der Schweiz seien bereits umgesetzt.