Datum: Branche:

Nestlé beteiligt sich mit 145 Millionen an Pharmafirma

Die Neuausrichtung von Nestlé in Richtung Gesundheits-Food hat zu einer dicken Beteiligung geführt. 145 Millionen US-Dollar zahlt Nestlé für einen Anteil an einer US-Pharmafirma.

von pd/hps

Nestlé baut mit einer Beteiligung am US-Biopharma-Unternehmen Aimmune Therapeutics sein Engagement im wachsenden Gesundheitssektor aus. Die Nestlé-Sparte Health Science investiert laut einer Mitteilung vom 4. November 145 Millionen Dollar in die Firma, die unter anderem auf die Behandlung von Lebensmittel-Allergien spezialisiert ist. Zudem gehen die beiden Konzerne eine strategische Kooperation ein. Nestlé soll nach Abschluss der Transaktion 15 Prozent an Aimmune halten.