Datum: Branche:

Coop übernimmt Aperto-Läden

Coop übernimmt die Convenience-Shops an den Bahnhöfen von Aperto. Die Tankstellen-Shops von Aperto werden an die Oel-Pool AG übertragen.

von pd/hps

Das Basler Detailhandelsunternehmen Coop übernimmt per Anfang Januar 2017 die schweizerische Aperto-Gruppe. Bisher war Aperto im Besitz der Hofer Holding AG und der Villars Holding SA. Zum Kaufpreis macht Coop in der Mitteilung vom Freitag keine Angaben.

Coop wolle mit dem Kauf die Position im Detailhandel stärken, heisst es in einer Medienmitteilung. Die Verkaufsstellen an den Bahnhöfen sollen das Coop-Angebot ergänzen.