Datum: Branche:

Emmi wächst dank «Americas»

Dank der Akquisitionen und dem Wachstum in der Division Americas ist der Emmi-Umsatz gestiegen. In der Schweiz sank dieser.

von pd/hps

Mit 1,74 Milliarden Franken lag der Umsatz im Heimmarkt Schweiz um 2,9 Prozent unter dem Wert im Jahr davor. In den Divisionen Europa (+6,5 Prozent) und Americas (+8,5 Prozent) legte Emmi dagegen kräftig zu. Das Wachstum war massgeblich von Akquisitionen geprägt. Organisch wuchs Emmi nur gerade in der Divison Americas. Der Konzernumsatz stieg um 1,4 Prozent auf 3,26 Milliarden Franken. Zukäufe beeinflussten den Umsatz mit 2,3 Prozent und Währungseffekte mit 0,1 Prozent positiv. Organisch schrumpfte der Konzern um 1 Prozent.

Im Heimmarkt hätten der unverändert starke Einkaufstourismus und die höheren Importe in die Schweiz, die wirtschaftlichen Unsicherheiten wie der Brexit, sowie international tiefe Milchpreise hemmend gewirkt, schreibt das Unternehmen. Markenprodukte wie Emmi Caffè Latte, Kaltbach und YoQua legten hingegen zu. Das stimme zuversichtlich.

«Import- und Preisdruck in der Schweiz waren Herausforderungen, die das Jahr 2016 charakterisierten»

So lässt sich Urs Riedener, CEO von Emmi in der Medienmitteilung zitieren. Mit dem organischen Zuwachs in der Division Americas hätten die Umsatzeinbusse in der Schweiz nur zum Teil wettgemacht werden können. Die Aufbauarbeit in Nischenmärkten wie Bio- und Ziegenmilchprodukte, die Stützung der Markenplattformen sowie diverse Akquisitionen aus jüngerer Zeit dürften jedoch die Emmi-Umsätze künftig günstig beeinflussen, wie Riedener weiter sagt.

Emmi’s Akquisitionseffekte:
•    Kauf Käsegeschäft von J.L. Freeman (Kanada, 15. April 2015)
•    Akquisition Redwood Hill (USA, 31. Dezember 2015)
•    60%-Beteiligung Bettinehoeve (Niederlande, 2. Februar 2016)
•    Beteiligungserhöhung SDA Chile (Chile, 19. Mai 2016)
•    Akquisition Cowgirl Creamery (USA, 31. Mai 2016)

Umsatz Emmi Gruppe Geschäftsjahr 2016 (in Millionen Franken)

Umsatz 2016    Schweiz: 1‘741.3, Americas: 865.6 Europa: 519.0 Global Trade: 132.9 Konzern: 3‘258.8
Umsatz 2015    Schweiz: 1‘793.3 Americas: 798.1 Europa. 487.3 Global Trade: 135.2 Konzern: 3‘213.9