Datum:

Qualitätsmanagement und Produktsicherheit für KMU

Berufsleute im Qualitätswesen der Lebensmittel­branche haben zum dritten Mal die Chance, an der BFH-HAFL einen auf ihre Branche zugeschnittenen Fachkurs zu besuchen und sich vertieft zu qualifizieren.

Laut Susan Zülli, Leiterin des Fachkurses, hat die Weiterbildung ein ausserordentlich positives Feedback erhalten, besonders auch deshalb, weil die theoretischen und praktischen Inhalte Bezug zu den Arbeitsfeldern der Teilnehmenden nehmen. Die gesetzlichen und normativen Anforderungen an die Marktteilnehmer sind in den letzten Jahren deutlich gestiegen. Es wird immer schwieriger, die notwendige Fachkompetenz intern sicherzustellen. Diesen Herausforderungen begegnet die Hochschule für Agrar-, Forst- und Lebensmittelwissenschaften BFH-HAFL, Zollikofen mit dem Fachkurs Qualitätsmanagement und Produktsicherheit für Berufsleute in KMU.

Ein Schwerpunkt ist der Aufbau und die Anwendung des HACCP-Systems in der praktischen Umgebung sowie die Pflege des QMS. Die Teilnehmenden entwickeln oder überarbeiten für ihre Anwendungsbereiche Hygienekonzepte, so dass die aktuellen gesetzlichen Grundlagen schlank und effektiv zur Umsetzung kommen. Wichtige Einblicke in das QM erhalten die Berufsleute auch während der Praxistage in ausgewählten Lebensmittelbetrieben. Die im Kurs erworbene Kompetenz zum Hinterfragen gewohnter Abläufe und Vorgaben wurde von den Teilnehmenden als Bereicherung hervorgehoben. Insgesamt ist die Kombination aus aktuellem Forschungs- und Erfahrungswissen mit der Spartenvielfalt ein eindrücklicher USP dieses Angebots.

Der Fachkurs Qualitätssicherung & Produktsicherheit wird von der Hochschule BFH-HAFL in Partnerschaft mit der Schweizerischen Vereinigung für Lebensmittel-Qualität SVLQ in Zollikofen angeboten. Das Angebot ist so konzipiert, dass eine berufsbegleitende Teilnahme möglich ist und die Inhalte unmittelbar in den Betrieben umgesetzt werden können. Der nächste Kurs beginnt im September. Anmeldungen sind noch bis 1. September 2017 möglich. Informationen erhalten Sie bei der Fachkurs-Leiterin Susan Zülli, susan.zuelli@bfh.ch oder bei der Leiterin Weiterbildung Swantje Rahn, weiterbildung.hafl@bfh.ch, www.hafl.bfh.ch/weiterbildung