Datum: Branche:

Brauereiverband lanciert nationale Bierprämierung

Keine Bieridee. Ende November erhält das schweizweit beste Bier einen Award. Der Brauereiverband lädt die Brauereien ein, ihre Biere einzuschicken.

von pd/hps

782 in der Schweiz registrierte Brauereien haben die Anmeldeformulare für den Swiss Beer Award 2017 erhalten. Es handelt sich dabei um die erste nationale und breit abgestützte Bierprämierung der Schweiz, schreibt der Schweizerische Brauereiverband (SBV) in einer Medienmitteilung. Beim Swiss Beer Award handelt es sich um eine nationale Prämierung von Bieren verschiedenster Stile, welche von Brauereien in der Schweiz und in Liechtenstein gebraut werden. Organisiert hat den Event der SBV. Damit soll die schweizerische Braulandschaft mit ihrer immensen Biervielfalt und Qualität der breiten Öffentlichkeit bekannt gemacht werden. Schliesslich könne die Schweiz mit über 780 offiziellen Braustätten zu Recht als Brau- und Biereldorado bezeichnet werden.

Alle biersteuerpflichtigen Brauereien lädt der SBV ein, ihre Biere einzuschicken. Diese würden dann einer unabhängigen Bewertung (Laboranlayse und sensorische Prüfung) unterzogen. Die Prüfer setzen sich zusammen aus Sensorikern/Bier-Sommeliers, der Labor Veritas AG, Zürich und der Zürcher Hochschule für angewandte Wissenschaften (ZHAW). Prämiert werden die Sieger am 29. November 2017.

Folgende Organisationen unterstützen denSwiss Beer Award:

www.swissbeeraward.ch