Datum:

Hügli: Alexander Stofel ist verstorben

Alexander Stofel war bis zu seinem Tod im Verwaltungsrat des Suppenherstellers Hügli AG, Steinach.

von pd/hps

Alexander Stofel.

Am 24. September 2017 ist Dr. Alexander Stoffel, Mitglied des Verwaltungsrats der Hügli Holding AG, in seinem 89. Lebensjahr verstorben. Stofel hat während 60 Dienstjahren das Unternehmen aufgebaut und geprägt, schreibt Hügli AG in der Medienmitteilung. Alexander Stoffel trat 1957 als Geschäftsleiter der Hügli Nährmittel AG in den 1935 gegründeten Familienbetrieb ein. Schon bald begann er mit der Expansion ins Ausland nach Österreich. Ein wichtiger Schritt folgte 1964 mit dem Erwerb der Radolfwerke in Deutschland, dem heute grössten Produktionsstandort der Hügli Gruppe. Er bekleidete in seiner Laufbahn fast alle Unternehmensfunktionen und war bis 2004 CEO und bis 2010 Verwaltungsratspräsident. Anschliessend übergab er die exekutiven Funktionen, setzte sich aber als ein äusserst engagiertes Verwaltungsratsmitglied weiterhin für die erfolgreiche Unternehmensentwicklung ein. Stofel hatte seine Nachfolgeregelung frühzeitig geplant. So hat er im Jahr 1985 seine Unternehmensanteile in die Familienholding, die Dr. A. Stoffel Holding AG, eingebracht. Damit wollte er die Mehrheitsbeteiligung von über 50% an Hügli von seiner Person unabhängig machen und seine Frau und seine Kinder an der Familien-Aktiengesellschaft beteiligen.