Datum: Branche:

Detailhandel: Umsatzplus erwartet

Die Ökonomen der Credit Suisse rechnen 2018 mit einem kleinen Umsatzplus im Detailhandel.

von lid

Nach zwei Jahren Schrumpfungskurs dürfte 2017 der Umsatzrückgang im Schweizer Detailhandel zum Halt gekommen sein, heisst es in einer Studie der Credit Suisse. Positiv auf die Entwicklung habe sich die Verbesserung am Arbeitsmarkt und bei der Konsumentenstimmung ausgewirkt. Zudem hätten der wirtschaftliche Aufschwung in vielen europäischen Volkswirtschaften und die verringerten politischen Risiken dafür gesorgt, dass der Euro gegenüber dem Franken aufgewertet wurde.

Im laufenden Jahr wird mit einem leichten Umsatzwachstum von 0,3 Prozent gerechnet. Der Onlinehandel bleibe eine grosse Herausforderung für den Detailhandel – ebenso der Einkaufstourismus in den Grenzregionen, heisst es.