5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Nestlé lanciert KitKat aus Ruby-Schokolade

Barry Callebaut und Nestlé präsentieren gemeinsam eine Weltpremiere. In Japan lanciert Nestlé unter der Marke KitKat den vierten Schokoladentypus - «Ruby».

(Bild: zvg)

Nestlé lanciert in Japan als erste Verbrauchermarke weltweit Produkte aus Ruby-Schokolade. Unter dem Namen «KITKAT® Chocolatory® Sublime® Ruby» setzt Nestlé die von Barry Callebaut im September 2017 präsentierte neue «Ruby», einen vierten Schokoladentyp nach dunkler Schokolade, Milchschokolade und weisser Schokolade ein. Barry Callebaut entwickelte die neue «Ruby»-Schokolade für den asiatischen Markt. Diese nach Beeren schmeckende, aber weder Beeren noch Beerenaroma oder Farbstoffe enthaltende Schokolade, ist nach dunkler Schokolade, Milchschokolade und weisser Schokolade der vierte Schokoladentypus. Seit dem 19. Januar verkauft Nestlé Japan Ltd. seinen Kult-Schokoriegel KITKAT® in der Variante aus Ruby-Schokolade sowohl online als auch in den KITKAT® Chocolatery®-Geschäften in Japan und Südkorea.    

Eigenwerbung Veranstaltungen Eigenwerbung Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.