Datum:

Deutschland: Trinkmilch wird günstiger

In Deutschland wird Trinkmilch im Detailhandel günstiger. Aldi Süd senkt ab 3. Mai die Preise für Vollmilch um 9 Cent auf 69 Cent pro Liter.

von LZ/wy

Fettarme Milch wird 7 Rappen günstiger und kostet neu 61 Cent. Der Preis geht damit um 10 bis 11 Prozent zurück. Grund für den Rückgang sei die wieder angestiegene Milchmenge, zitier LZ-net den Deutschen Milchindustrie-Verband MIV.

Butter hingegen ist ab dem 3. Mai teurer, das 250-Gramm-Stück steigt im Preis um 20 Cent auf 1,79 Euro, ein Anstieg um 12,6 Prozent. Der Grund dafür ist die gestiegene Nachfrage nach Milchfett und die ansteigende Produktion von fetthaltigerem Käse.

Die von Aldi definierten Milchpreise gelten als Orientierungswert, es wird deshalb erwartet, dass andere Deatailhändler bald nachziehen.