Datum: Branche:

Züger Frischkäse: Personelle Wechsel an der Spitze

Anstelle von Christof und Markus Züger wird neu Martin Gehrer die Verwaltungsräte der Züger Frischkäse AG und der Holding präsidieren.

von lid

Auf Markus (l.) und Christof Züger (rechts) folgt Martin Gehrer. (Bild Züger/zvg)

Christof und Markus Züger haben sich entschieden, anlässlich der ordentlichen Generalversammlung vom Mai 2019 die Führungs-Strukturen der Unternehmungsgrösse anzupassen. Sie selber werden sich auf strategische Funktionen konzentrieren und operative Aufgaben sukzessive übergeben, heisst es in einer Mitteilung.

Konkret bedeutet das: Christof Züger gibt das Amt als Verwaltungsratspräsident der Züger Frischkäse AG ab, sein Bruder Markus Züger das Präsidium der Holding. Beide Ämter wird neu Martin Gehrer übernehmen.  Gehrer ist seit 2016 Verwaltungsrat der Züger Frischkäse AG und war früher Regierungsrat des Kantons St. Gallen.

Familienexterner CEO gesucht

Die Nachfolge von CEO Christof Züger wird der Verwaltungsrat in den nächsten drei bis vier Jahren ausserhalb der Familien Züger rekrutieren, wie es weiter heisst. Die nachfolgende Generation habe so Zeit, sich im In- und Ausland weiterzubilden und je nach persönlichen Interessen nötige Führungserfahrung zu sammeln. Auch künftig würden die Stellen im Unternehmen nach professionellen Kriterien besetzt, betont die Züger Frischkäse AG. Man wolle auch in Zukunft ein unabhängiges Familienunternehmen bleiben.

Züger Frischkäse AG ist gemäss eigenen Angaben der fünftgrösste Schweizer Milchverarbeiter und die grösste Käserei in der Ostschweiz.