Datum: Branche:

Durchzogenes Geschäftsjahr für Schweizer Zucker AG

Die Schweizer Zucker AG (SZU) kann für das Geschäftsjahr 2017/18 trotz höherem Umsatz nur nach Auflösung von Rückstellung einen Jahresgewinn ausweisen.

von lid

Dunkle Wolken über der Zuckerwirtschaft. (Symbolbild lid)

Die Rahmenbedingungen blieben schwierig, heisst es in einer Medienmitteilung der SZU zur Generalversammlung in Aarberg. Pflanzer und SZU seien froh, dass die Politik die bedrohliche Situation erkannt und Massnahmen beschlossen habe.

Der Umsatz lag wegen der guten Ernte 2017 bei 210,5 Millionen Franken (Vorjahr: 193,6). Das Ergebnis wird durch die tiefen Zuckerpreise belastet, zudem nahmen wegen der grösseren Rübenmenge 2017 die Verarbeitungskosten zu. Nach einer Auflösung von Rückstellungen resultiert ein Gewinn von 900’000 Franken.

Letztes Jahr fiel wegen der Trockenheit die Rübenmenge deutlich tiefer aus als 2017.