Datum: Branche:

Orior: Aktionäre bestätigen alle Anträge

An der Generalversammlung stimmten die Aktionäre allen Anträgen des Orior-Verwaltungsrates zu. Der Dividendenerhöhung wurde zugestimmt.

von pd/hps

Rolf Sutter.

Am Donnerstag den 11. April fand in Dübendorf die 9. ordentliche Generalversammlung der Orior AG als börsenkotierte Gesellschaft statt. Die 605 anwesenden Aktionäre vertraten 4 133 733 Aktienstimmen oder 63.43% des Aktienkapitals von insgesamt 6 517 499 ausgegebenen Aktien.

Die Generalversammlung stimmte allen Anträgen des Verwaltungsrats zu. Unter anderem auch der achten Dividendenerhöhung. Die Dividende beträgt 2,24 Franken je Namenaktie, im Vorjahr wurden noch 2,17 Franken ausgeschüttet. Die Zahlung erfolgt gemäss Orior-Mitteilung am 17. April 2019. Ausserdem wurden alle Anträge bezüglich der Vergütungen an die Mitglieder des Verwaltungsrats und der Konzernleitung gutgeheissen.

Die bisherigen Mitglieder des Verwaltungsrats Rolf U. Sutter als Präsident sowie Walter Lüthi und Monika Walser wurden für eine weitere Amtszeit von einem Jahr bestätigt. Dr. iur. Markus R. Neuhaus, Monika Schüpbach sowie Markus Voegeli wurden neu in den Verwaltungsrat gewählt.