Datum: Branche:

Dairygold macht mehr Umsatz

Die irische Molkerei Dairygold steigerte ihren Umsatz auf fast eine Milliarde Euro gesteigert. Möglich machte dies der Ausbau der Produktionsstätten in Irland.

von hps

Die Molkereigenossenschaft Dairygold hat ihren Umsatz im Jahr 2018 um 27 Millionen Euro auf 992,9 Mio. Euro gesteigert. Die Milchproduktion stieg auf 1,34 Milliarden Liter (+ 1,7 %). Der operative Gewinn sank jedoch im Jahresvergleich um 3,5 Mio. auf 28,9 Mio. Euro. Eine Milchpreisstütze und finanzielle Hilfen für die landwirtschaftlichen Betriebe aufgrund extremer Wetterverhältnisse seien der Grund, wie das Unternehmen in einer MItteilung festhält.

Das Unternehmen prognostiziert ein weiteres Mengenwachstum auf bis zu 1,65 Mrd. Liter Milch in den kommenden Jahren. Daher will es bis 2023 Investitionen von 130 Mio. Euro in drei Produktionsstätten in Irland tätigen. Von diesem starken Ausbau der Produktionsstätten in Irland, soll ausserdem auch die Leistungsfähigkeit beim Vertrieb der Dairygold-Produktpalette in Europa profitieren.