Datum: Branche:

Rivella übernimmt Focus Water

Rivella steigt ins wachsende Geschäft der Vitaminwasser ein und übernimmt die Zürcher Getränkeunternehmung fluidfocus AG.

von pd/hps

(Bild: zVg)
Erland Brügger (l) und Leif Langenskiöld bei der Unterzeichnung des Kaufvertrags.

Rivella baut ihre Position im Schweizer Getränkemarkt weiter aus, schreibt das Rothrister Getränkeunternehmen. Mit der Übernahme der Zürcher Getränkeunternehmung fluidfocus AG und deren Marke Focus Water steigt Rivella nämlich ins wachsende Geschäft der Vitaminwasser ein. Das Produkteportfolio werde damit mit der Kategorie der Vitaminwasser ergänzt – das gesamte Aktienpaket der fluidfocus AG werde rückwirkend auf Januar 2019 übernommen und das Unternehmen werde als Tochtergesellschaft der Rivella AG weitergeführt, schreibt Rivella weiter. Focus Water sei die führende Schweizer Marke in der Kategorie der Vitaminwasser.

«Mit Focus Water holen wir eine aufstrebende Schweizer Lifestyle-Marke mit tollen Wachstumsaussichten in unser Portfolio»

wie Erland Brügger, Geschäftsleiter der Rivella AG, in der Mitteilung zitiert wird. Für Leif Langenskiöld, Geschäftsleiter der fluidfocus AG, biete der gemeinsame Weg mit Rivella für die Marke Focus Water ideale Voraussetzungen, um die Position als führendes Schweizer Vitaminwasser erfolgreich auszubauen, wie Langenskiöld in der Mitteilung zitiert wird.

Die fluidfocus AG beschäftigt an ihrem Sitz in Zürich acht Mitarbeitende. Die Gesellschaft werde mit allen bisherigen Mitarbeitenden und am bisherigen Standort in Zürich weitergeführt und Leif Langenskiöld bleibe auch nach der Übernahme durch die Rivella AG deren Geschäftsleiter. Zum Übernahmepreis wurden keine Angaben gemacht.