Datum: Branche:

Züger mit neuem Kopf im VR

Die Züger Frischkäse AG hat ihren Verwaltungsrat erweitert. Der St. Galler Unternehmer Andreas Schmidheini nimmt in das fünfköpfige Gremium Einsitz.

von pd/hps

Verwaltungsrat der Züger Frischkäse AG v.l.n.r. Markus Züger (Vizepräsident), Benno Andermatt, Martin Gehrer (Präsident), Andreas Schmidheini, Christof Züger (CEO Züger Frischkäse AG). (Bild: zVg)

Der St.Galler Unternehmer Andreas Schmidheini ergänzt den fünfköpfigen Verwaltungsrat, schreibt das Ostschweizer Molkereiunternehmen. Der Verwaltungsrat der Züger Frischkäse AG werde zudem von Martin Gehrer präsidiert, wie die Molkerei schon im vergangenen Februar mitteilte. Daneben würden die Brüder Christof Züger und Markus Züger als CEO und Vizepräsident weiterhin wichtige Funktionen im Verwaltungsrat wahrnehmen.

Die Aktien sind im vollständig im Besitz der Familie Züger. Unter der Führung von Christof Züger und Markus Züger hat sich die Züger Frischkäse AG in den letzten 20 Jahren vom kleinen Familien-KMU zum fünftgrössten Milchunternehmen der Schweiz entwickelt.  In der privat geführten Käserei arbeiten 250 Menschen.

Am Standort Oberbüren plane Züger zudem grössere Investitionen. Dabei sollen Christof Züger als CEO und Markus Züger als Verantwortlicher für die Infrastruktur wie bisher zentrale Aufgaben wahrnehmen.