Datum: Branche:

400 Biere buhlen um Swiss Beer Awards

Für die Swiss Beer Awards 2019 haben die Schweizer und Liechtensteiner Brauer rund 400 Biere eingereicht. 38 Experten haben die Biere nun verkostet, im September findet die öffentliche Prämierung statt.

von pd/mos

Die Bier-Jury an der Arbeit. (Bild zvg)

38 Expertinnen und Experten – Braumeister, Sommelières und Bierprüfer – haben am 25. und 26. Juni die rund 400 eingereichten Biere für die nationale Bierprämierung verkostet. Ihre Bewertung entscheide darüber, wer am 19. September die begehrten Swiss Beer Awards bekomme, schreibt der Brauerei-Verband in einer Mitteilung. Bei den ersten Swiss Beer Awards 2017 waren 220 Bier eingereicht worden.

An den zwei Bewertungstagen verkostet laut Mitteilung 8 Teams à je 4-5 Bierexperten die Biere blind. Lediglich der Bierstil und allfällige Besonderheiten wurden mitgeteilt. Angaben zu Schaum, Farbe, Aromatik, Konsistenz und weiteren Eigenschaften wurden erfasst. In einer Konsensbildung gaben die Mitglieder der Jury unter der Leitung ihres Teamchefs ein abschliessendes Gesamturteil zum Bier ab.

Die Resultate würden nun ausgewertet, schreibt der Brauerei-Verband weiter.