Datum: Branche:

Igeho 2019: Alles für Gastgeber

Vom 16. bis 20. November 2019 öffnet die Igeho in der Messe Basel ihre Tore. Zu Gast bei der internationalen Fachmesse für Hotellerie, Gastronomie, Take-away und Care ist die Fachmesse Drinkafair.

von pd

Auch die Igeho wird von der MCH Group durchgeführt.

750 Aussteller aus 16 Ländern präsentieren an der Igeho auf 70 000 Quadratmetern ihre Produkte, Innovationen, Ideen und Trends. Die Veranstalter rechnen mit 70 000 nationalen und internationalen Fachbesuchern aus der Hospitality-Branche. Die Messe gliedert sich in die sieben Fachbereiche Restaurant- und Hotelausstattung, Küchentechnik und Reinigungs­lösungen, Nahrungsmittel und Getränke, Feinkost und Weine, Technologie und IT-Gesamtlösungen, Welt des Kaffees sowie Dienstleistungen. In der «Newcomer’s Area» stellen Start-ups und Messeneulinge ihre innovativen Produkte und neuen Ideen vor. Und die «Kompetenz Spa» zeigt alles rund um Spa, Fitness und Wellness.

Die Fachmesse DRINK­afFAIR ist heuer zu Gast an der Igeho. Der internationale Treffpunkt für Bar und Spirituosen ergänzt und komplettiert das Angebot der Igeho: Rund 50 Marken, darunter auch kleinere und Newcomer, laden die Branchen­profis dazu ein, sich über Produktinnovationen und Trends auszutauschen und neue Kontakte zu knüpfen. Zudem bietet die Igeho während der gesamten Messe täglich zwei Basler Genusstouren an.

Wissen und viel Inspiration

Daneben stehen spannende Referenten, Diskussionsrunden und Networking auf dem Programm. Im Igeho-Campus greifen Experten in Vorträgen und Diskussions­runden Themen auf wie die Möglichkeiten des Internet of Things im smarten Hotel oder die Zukunft des Schweizer Tourismus («Produktivität oder Frequenzen?»). In der Kocharena lassen sich Sterneköche und Jungtalente in ihre Töpfe blicken, geben Küchen-Philosophien zum Besten und ver­raten ihre Erfolgsrezepte. Beim Kochwettbewerb, der im Rahmen des U21-Lernendenparcours stattfindet, treten täglich drei mal zwei Klassen gegeneinander an.
Weitere Infos: www.igeho.ch