Datum:

Mövenpick: Neuer CEO für Fine Foods

Die Geschäftsbereiche Mövenpick Wein und Mövenpick Fine Foods will das Unternehmen mit einem neuen CEO stärken. Dieser kommt aus der Schokoladeindustrie.

von pd/hps

Jürgen Herrmann. (Bild: zVg)

Mövenpick Fine Foods erhält mit Jürgen Herrmann einen eigenen CEO, schreibt das Unternehmen. Damit werde dem seit Jahren anhaltenden Wachstum von Mövenpick Wein und Mövenpick Fine Foods in den Kernmärkten Schweiz und Deutschland, Rechnung getragen. Diese Entwicklung soll mit der personellen Erweiterung, weiter vorangetrieben werden. Gernot Haack könne sich damit wieder auf die Führung von Mövenpick Wein fokussieren, so das Unternehmen in der Mitteilung.

Haack leitete die beiden wachsenden Geschäftsbereiche Wein und Fine Foods seit 2013 aus einer Hand. Mit der Fokussierung werde Haack jedoch weiterhin seine langjährige Erfahrung als Mitglied des Verwaltungsrats zur Verfügung stellen.

Jürgen Herrmann übernimmt ab 1. November als CEO die Leitung des Geschäftsbereichs Fine Foods. Zuletzt war Jürgen Herrmann stellvertretender Vorsitzender der Geschäftsführung sowie Geschäftsführer Marketing beim deutschen Schokoladenhersteller Alfred Ritter. Vor seiner Zeit bei Alfred Ritter wirkte Jürgen Herrmann unter anderem in leitenden Marketingfunktionen beim Nahrungsmittelhersteller Hengstenberg, bei der Union-Ritter Brauerei und beim Konsumgüter-Konzern Procter & Gamble.