Datum: Branche:

Simmental Switzerland AG schaltet neuen Werbespot

Mitten in den Schweizer Alpen hätten sich die Bauern aufgemacht, etwas ganz Besonderes herzustellen. In diesen Tagen werden in der neuen Käserei im Diemtigtal die Anlagen getestet. Aufgeschaltet ist schon ein neuer Imagefilm.

von hps

So sieht der Simmentaler Käse aus. (Bilder: zVg)
Der Neubau.

Berghütten, saftige Alpweiden mit Margerithen, Soldanellen und Enzian. Tiefgründige blaue Bergseen, traditionelles Käserhandwerk und intakte Bergwelten – dazu ein gewisses «Unabhängigkeitsbestreben» der Bauernfamilien im Simmental. Die neue Käserei Simmental Switzerland AG in Oey Diemtigen, zieht alle Register im neuesten Imagefilm und stellt ihre Markengeschichte  auf eindrückliche Weise dar. 

Im professionell gedrehten Werbefilm ist die Rede von den Bauern, die ihre Eigenständigkeit zurückgewinnen und bewahren würden, was ihnen lieb ist. Dieses werde dann mit der ganzen Welt geteilt. Der Bergkäse werde hergestellt mit Milch von Kühen auf Bergweiden, dem Savoir Faire der Meisterkäser, der dann im Simmentaler Keller gereift werde. Das klare Wasser der Simme widerspiegle die Qualitätsansprüche und die würzigen Kräuter der Bergwiesen inspirierten die Sinne. All das ergäbe ein geschmacksvoller und aromatischer Käse. Schauen Sie selbst…

 

in diesen Tagen nimmt die Simmental Switzerland AG die Produktion auf und wird bald aus 30 Millionen Liter Milch, Käse, Wiesenmilch für die Migros und andere Spezialitäten herstellen. Seit Anfang November laufen in der neuen Käserei die ersten Testproduktionen mit Milch auf der Pastmilchlinie. In der Käserei würde die Anlagenbauer und die Steuerungsfirma unter Hochdruck arbeiten, schreibt das Unternehmen auf seiner Website. Das Team sei momentan an den finalen Reinigungsarbeiten.