5

Um ohne Wartezeit zum Artikel zu gelangen, benötigen Sie ein Abonnement.

Bereits registriert oder Abonnent:in?

Login

Jetzt Abo abschliessen

Probe Abo

Kostenlos

Geniessen Sie für einen Monat kostenlos alle Vorzüge eines Premiumabos.

Premium

ab CHF 98.–/Jahr

Online

Erhalten Sie uneingeschränkten Zugang zu allen Online-Beiträgen.

mit Papierrechnung ab 123.–

Premium Plus

ab CHF 170.–/Jahr

Online

Print

Uneingeschränkter Onlinezugang

Plus monatlich das gedruckte Magazin im Briefkasten.

mit Papierrechnung ab 195.–

Goûts et Terroirs mit neuem Präsidenten

Der Freiburger CVP-Staatsrat Didier Castella wird neuer Präsident des Vereins Goûts et Terroirs. Er folgt auf den Walliser Staatsrat Christophe Darbellay.

(v.l.n.r.): Der neue Präsident Didier Castella, Generalsekretär Lionel Martin, Direktorin Marie-Noëlle Pasquier und der abtretende Präsident Christophe Darbellay. (Bild zvg)

Didier Castella übernimmt seine Funktion als Präsident des Vereins und der gleichnamigen Genussmesse Salon suisse des Goûts et Terroirs per sofort, wie der Verein mitteilt. Castella wurde an der ausserordentlichen Versammlung des Vereins vom 29. November gewählt. Castella leitet die Direktion der Institutionen und der Land- und Forstwirtschaft des Kantons Freiburg. An der Versammlung wurde der bisherige Präsident, der Walliser Staatsrat Christophe Darbellay, verabschiedet und für seine 14 Jahre als Präsident verdankt. Als Dank wurde er zum Ehrenmitglied ernannt. Der Verein Goûts et Terroirs wurde 2003 gegründet und führt die gleichnamige Genussmesse in Bulle FR durch, die heuer zum 20. Mal stattfand.

Eigeninserat Veranstaltungen Eigeninserat Veranstaltungen

Ähnliche Beiträge

Wichtige Nachricht verpasst?

Nicht wenn Du den kostenlosen Newsletter abonniert hast.